Über uns

Sie befinden sich im Cafe Hegede direkt am historischen Marktplatz der UNESCO-Weltkulturerbestadt Wismar.

Vor über 60 Jahren befand sich hier das Cafe „Eichholz“, das den Spitznamen „Zum schwarzen Hacken“ trug. Der Konditormeister brachte die Torten und Kuchen aus der Backstube in den Gastraum, Mehl und Staub setzte sich in seinen Holzschuhen und an seinen Hacken ab. In Wismar hieß es daher „Zum schwarzen Hacken“.

In der DDR war es das „Cafe am Markt“ und nur mit viel Geduld und Wartezeit bekam man einen Platz.

Seit 2001 gibt es das Cafe Hegede in einem modernen Ambiente.

Ob Frühstück, kleiner Mittagstisch, Kaffee, Tee und eine große Torten- und Kuchenauswahl,
genießen sie unser Angebot.

Wir freuen uns auf ihren Besuch, Ihr Cafe Hegede-Team.

tl_files/style/Cafe Hegede/Wismar-Foto.jpg